alle hundePhilosophie

„Ein neuer Weg entsteht, wenn wir ihn gehen“

Mit dieser Idee wollen wir gemeinsam einen neuen Weg gehen. Der Weg des Vertrauens, und des Respekts. Unser Ziel, unser Leitgedanke soll dabei sein:

„Wenn uns ein Hund vertraut, wird er uns folgen“

Der Weg nun ist, wie wir das Vertrauen unserer Hunde erlangen. Ganz einfach, indem wir im Alltag richtige Entscheide für das Zusammenleben fällen. So, mehr gibt es nicht. Es ist nichts Neues - es ist etwas Ursprüngliches.
Aber der Weg beginnt bei uns - nicht bei unseren Hunden.

Beginnen wir, auf unsere Hunde zu hören und sie als gleichwertiges Wesen zu akzeptieren. Machen wir uns bewusst, was ein Hund braucht, dass er Vertrauen fassen kann.
Gerne begleiten wir Euch mit unseren Erfahrungen und Ideen beim Beschreiten dieses Weges. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass er funktioniert. Folgen aus Vertrauen – das muss ja eine gute Sache sein. Es dauert nur etwas länger, als wenn wir die Hunde konditionieren oder gar dominieren. Damit erreichen wir sicher schnellere Erfolge – die aber unseres Erachtens nicht nachhaltig sind und auch nicht von gegenseitigen Respekt zeugen.

Hast Du die Zeit und die Bereitschaft? Wir freuen uns auch Euch.